Wächter
Ich bin bei der Arbeit
Gästebuch
Kommentar hinzufügen
Seiten: 1 (1)

Name: Willewo (305)
E-Mail: willewo@genial.ms
HomePage: schlaraffia-landes-aue.de
Ort: Landau i. d. Pfalz
Bundesstaat/Provinz: Rheinland-Pfalz
Land: Deutschland
Verschickt: 12.09.2016 13:06:58

Lulu,
von Eurem fleißigen Schaufler animiert heir ein kleines Gedicht:
Wer andern eine Grube gräbt
zu dessen Nachteil was erstrebt!
Drum hofft das Sprichwort, dass gerecht,
wenn seine Schlechtigkeit sich rächt
und er, der andern wünscht die Pein,
am Ende fällt doch selbst hinein.

Doch leider, wer ´ne Grube gräbt
das Loch manchmal so tief aushebt,
dass mit dem Sturz des andern doch
fällt die Gerechtigkeit hinein auch noch
und Schadenfreude leider dann
letztendlich einen Sieg gewann.

Wer andern eine Grube gräbt
doch nicht bei den Schlaraffen lebt!?
Wer so denkt, sollte sich belehren lassen:
Es wird gegraben auch bei unsern Sassen,
doch nicht aus böser Absicht wird es sein –
man pflanzt ein Apfelbäumchen ein!



Name: H.O.-HEID
E-Mail: hojlhh@t-online.de
Ort: 21465 Reinbek
Bundesstaat/Provinz: SH
Verschickt: 31.05.2016 19:24:10

Wieso werden drei wunderbarste Oberschlaraffen ins rechte Licht gerückt? Wieso nicht ins linke?
Hertzlich! Euer H.O.-HEID

Name: Knappe 88
Verschickt: 11.02.2016 9:09:20

Nur ein Kommentar seit einem halben Jahr.
viellieber Netzwerkmeister und Sassen, das ist bei soviel Mühe zu wenig.
Junker Andereas und Junker Emil: Glückwunsch zu Euren Ritterarbeiten am vergangenen Dienstag und einen würdevollen Ritterschlag nächste Woche!

Name: Altera-Pars (369)
Verschickt: 06.08.2015 9:38:18

Ein Gästebuch mit leeren Seiten
verlangt nach Zuspruch - gleich, beizeiten.
Was früher schon geschrieben stand,
das ist verweht wie Wüstensand.

Drum will ich schleunigst mich beeilen
ein Grußwort hier jetzt auszuteilen.

"Das Heidereych es möge blüh'n,
sein Geist und Witz soll ewig sprüh'n!"

Auf der Heide